Neue Veröffentlichungen #2

Auf geht’s zu Runde zwei der Veröffentlichungsvorschau bei grove records! Nachdem mit den neuen Alben von Queens Of The Stone Age, Beatsteaks, Mogwai und Iron & Wine bereits einige Hochkaräter präsentiert werden konnten, geht es diesmal nicht minder interessant weiter.

Ihr seht, es ist wieder einiges geboten. Damit aber vor lauter Schwärmerei nicht die Übersicht verloren geht, folgt nun – schön ordentlich – die Liste an neuen Veröffentlichungen, die ihr euch etwas genauer zu Gemüte führen solltet.

08. September

Auch in den kommenden zwei Wochen wagen sich wieder alte Bekannte mit ihren neuen Veröffentlichungen aufs musikalische Parkett. Das wohl meist erwartete Album dürften hierbei wahrscheinlich The National mit „Sleep well beast“ abliefern. Aber auch „Native Invader“ von Tori Amos oder Odesza mit „A moment apart“ dürften die Herzen ihrer Fans höher schlagen lassen. Noch zu erwähnen sei an dieser Stelle vielleicht ein Album aus der Kategorie „Was, der spielt immer noch?!“, denn auch Neil Young will es mit seinem Album „Hitchhiker“ noch einmal wissen.

Ein offenes Ohr verdienen auch Deerhoof mit ihrer neuen Platte „Mountain Moves„, wer sie noch nicht kennt, sollte sich unbedingt mal durch unsere Playlist klicken, es lohnt sich.

 


Aktuelle Neuveröffentlichungen:

  • DEATH FROM ABOVE – Outrage! Is Now
  • DEERHOOF – Mountain Moves
  • THE NATIONAL – Sleep well beast
  • MOTORPSYCHO – The Tower
  • NEIL YOUNG – Hitchhike
  • ODESZA – A Moment Apart
  • TORI AMOS – Native Invader

15. September

Eine Woche später kündigen sich zudem Neuigkeiten von dem australischen Geschwisterpaar Angus & Julia Stone an, die mit ihrem neuen Album „Snow“ aufwarten. Auch die Foo Fighters lassen sich mit „Concrete Gold“ nicht lumpen und Freunde tiefer gestimmter Gitarren dürfen sich auf das neue Album mit dem schlichten Namen „8“ der italienischen Doomer Ufomammut freuen.


Aktuelle Neuveröffentlichungen:

  • ANGUS & JULIA STONE – Snow
  • FALL OUT BOY – Mania
  • FOO FIGHTERS – Concrete Gold
  • PROPHETS OF RAGE – dto.
  • UFOMAMMUT – 8
Share this post
  , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.